Knauf Insulation ProtectFill als Problemlöser für die Schachtsanierung

Veröffentlicht am

Brandschutz und Dämmen im Geschosswohnungsbau

Brandschutz bei Wohn- und Gewerbebauten sowohl im Neubau als auch im Bestand wird eine immer wichtigeres Thema.

Bandschutz muss sich im Erstfall bewähren.

Mit dem Produkt ProtectFill aus dem Hause Knauf kann bei der Sanierung im Geschosswohnungsbau ein wichtiges Detail: Die Schachtverfüllung von Installationschächten erschlossen werden.
In der Vergangenheit wurden diese Schächte / Installationsschächte der übereinander liegenden Bäder zur Leitungsführung benutzt. Der noch verbleibende Hohlraum wurde nicht betrachtet. Sollte es zu einem Brand kommen, kann sich nicht nur über die Fassade und das Treppenhaus, sondern auch über diese ungedämmten Schächte das Feuer schnell über alle Etagen des Gebäudes ausbreiten.

Hier greift das Produkt ProtectFill: eine Steinwollgranulat mit einem Schmelzpunkt oberhalb von 1000 Grad für Konstruktionen bis zu F90 .
Dieses Granulat wird von geschultem zertifiziertem Personal wie auch bei Ecofibre mittels einer Maschinentechnik gezielt in die Schächte gefüllt, somit wirkt das Steinwollgranulat wie ein Korken im Schacht und verhindert den Brandüberschlag zwischen den Etagen.
Diese Brandschutzsicherheit wird über eine nachzuweisende Rohdichte im Installationsschacht gewährleistet.

Mit diesem Einblasverfahren lassen sich fast zerstörungsfrei diese Schachtverfüllungen ausführen.
Als angenehme Nebeneffekte stellt sich noch eine besserer Schallschutz die Vermeidung von Geruchsübertragung und eine energetische Verbesserung ein.

ProtectFill aus dem Hause Knauf Insulation ist eine zugelassenes Brandschutzprodukt zur Schachtverfüllung